2014-10-17_front_electronical_vibes_club_nordfreak_ma-cell_passuel.jpg

Es ist ja nun nicht mehr schön zu reden. Der Sommer geht in den wohlverdienten Winterurlaub und der Oktoberwechsel sanft aber deutlich
in den Herbst über. Und was sagt einem diese Feststellung?

 

Die Open Air Saison ist ebenfalls vorbei und nun geht es wieder in den Club. Denn das
Hamburger Angebot kann sich sehen lassen. In der Kategorie „klein und fein“ empfiehlt sich das Gastspiel von electronical vibes am 17. Oktober im Wasser Schaden.
Gastgeber NordFreak hat für diesen Abend Ma-Cell und Pas Suel eingeladen um zusammen mit einer groovigen Symbiose von
Tech-House und knackigen Minimal-Techno für betreutes Feiern zu sorgen.

Pas Suel läßt gerne beim Auflegen seine Jugend aus dem Ost mit einfließen, was auch dementsprechend erfrischend und manchmal auch anders klingt. Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange aber dennoch glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten unabhängig von dem oftmals allseits wirkenden Aktualitätswahn. Sei es aus den 90ern oder dem hier und jetzt. Hauptsache treibend, funky, groovig und ganz gerne auch: tanzbar!

Gleiches gilt auch für NordFreak, nun auch schon seine 10 Jahre als Musikunterhalter hinter sich hat. Dabei wollte er eigentlich nie DJ werden. Aber irgendwie ist er es nun doch. Und glücklicherweise folgte daraus neben diversen anderen Projekten auch electronical vibes als Radiosendung und Veranstaltung. Denn nachdem NordFreak jahrelang als Gast DJ in nicht wenigen Clubs von Norden bis Süden eingeladen wird, übernimmt er an diesem Abend die Rolle als Gastgeber und lädt ein zum
Tanz ohne Tanzgebühr.

Herzlich Willkommen !

DJs:
NordFreak (electrolize)
Ma-Cell (waagenbau)
Pas Suel (labelsR4pussys)

Eintritt: kostenlos

Location:
Wasser Schaden, Max-Brauer-Allee 219, 22769 Hamburg
S-Holstenstr / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

Leave a Comment

Welcome, visitor!

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.